uma institut news juni 2022

Logo Newsletter

Foto uma institut NL 062022 Weiterbildung Visionssuche Naturcoaching

Fülle auf altem, gutem Humus. Fülle als zukünftiger, guter Humus.

 

In der Mitte des Sommers, zu Mittsommer, steht die Sonne am Höchsten. Die Vegetation hat sich in ihre größtmögliche Fülle ausgedehnt. Sie wächst auf gutem Humus. Und wird zum Humus von morgen. Bist auch du auf gutem Humus gewachsen? Und lebst du so, dass du zu gutem Humus für die nächsten Generationen wirst?

 

Wir sitzen zurzeit im Basislager mitten in einem norddeutschen Wald (s. Foto) und hüten den Raum für zehn Menschen zwischen 24 und 71 Jahren, die gestern für vier Tage und Nächte alleine in den Wald aufgebrochen sind. Nach einem kühlen Regen ist es nun still in diesem Wald. Er ist besonders, weil er nicht wie fast alle norddeutschen Wälder im Mittelalter abgeholzt und danach neu aufgeforstet wurde. Sondern weil er immer schon Wald war und darum über eine lebendige, dicke Humusschicht verfügt. Unsere Teilnehmer*innen sitzen also vier Tage und Nächte auf dem Friedhof vergangener Wälder und finden hoffentlich den Frieden, die Ruhe und Kraft, daraus in ihre ganze Fülle zu erwachsen. Durch die neu vertiefte Beziehung zur Natur wird es für diese Menschen einfacher und natürlicher sein, aus der gesellschaftlich praktizierten Konsumfülle auszutreten und in eine Fülle von Fürsorge zu wachsen. So werden sie selbst zum Humus für eine füllig-lebendige Welt von morgen.

 

Der Naturgang am Ende dieses Newsletters lädt dich dazu ein, dich mit der Frage zu beschäftigen, wie du selbst zum Humus für die zukünftigen Wesen (Menschenwesen und alle mehr-als-menschlichen Lebewesen) wirst.

 

 

 

AUSBILDUNG

 

Ausbildung in «Naturzyklischer Prozessgestaltung» 2023-24

Wir freuen uns, euch die neue Detailbroschüre für unsere nächste Ausbildung vorzustellen!

Mittlerweile gibt es einen gesellschaftlichen Konsens darüber, dass Transformation unumgänglich ist. Aber es wird noch selten darüber gesprochen, WIE und WOHIN sich WAS wandeln müsste, damit der Planet weiterhin vielfältig in seiner Fülle lebendig bleibt.

Wir treten für die Vision ein, dass Transformation gelingen könnte, wenn wir sie in Co-Kreation mit der Natur angehen und als spirituellen Weg verstehen. Denn die Natur führt uns jedes Jahr vor Augen, wie Wandel geht. Und die Natur ist dabei keine Sache, sondern ein Feld von Bewusstheit, in das wir Menschen eingewoben sind. Naturmystik ist also nichts esoterisch abgehobenes, sondern handfeste – und eigentlich natürliche - Beziehungspflege.

 

Intensive eigene Natur- und Selbsterfahrungen gehören also gleichermaßen zu unserer Ausbildung, wie die Vermittlung von geschichtlichem Wissen und Kenntnis über die europäische Mythologie und die Reflexion unserer heutigen Lebensweise. Viele praktische naturpsychologische und naturmystische Übungen befähigen dich dazu, dass du nach zwei Jahren am Ende der 6 Module Einzelpersonen, Gruppen und Teams als Naturcoach, mit Naturritualen und in Transformationsprozessen begleiten und so einen Beitrag zum notwendigen gesellschaftlichen Wandel leisten kannst. Erweiterungen in WaldZeit-Leitung, Mythodrama und naturzyklischer Prozessbegleitung für Teams stehen dir offen.

 

NEU: Online-Informationsabend zur Ausbildung und zur WaldZeit am 6. Juli 2022 um 20 Uhr - hier kannst du dich anmelden.

 

 

 

 

SEMINARE

 

WaldZeit-Visionssuche Termine 2023

Vier Tage alleine im Wald, mit einer Vorbereitungszeit und einer Nachbereitungszeit von jeweils 3 Tagen erlebst du deine WaldZeit-Visionssuche - bei uns in europäischer Tradition. Du erfährst, was es heißt, dir Zeit zu geben für wirkliche Beziehung mit dir und der Natur, wenn du einmal wirklich viel Zeit hast...

 

Informationen zu unserer Art und dem Ablauf der WaldZeit in europäischer Tradition findest du hier. Anmeldungen für die WaldZeit-Visionssuchen nehmen wir gerne hier entgegen.

 

Für die WaldZeit-Gruppe vom 6.-17. September 2022 gibt es noch zwei freie Plätze. Du kannst dich auch gerne auf die Warteliste setzen lassen. Es gibt nämlich immer wieder Absagen.

 

Juli 2023 im Wendland Donnerstag, 13. Juli (17.00 Uhr) bis Montag, 24. Juli 2023 (13.00 Uhr)
Leitung: Peter Bergner und Céline Fitzé

 

August 2023 im Wendland Dienstag, 8. August (17.00 Uhr) bis Samstag, 19. August 2023 (13.00 Uhr)
Leitung: Ursula Seghezzi und Peter Bergner

 

September 2023 im Wendland Mittwoch, 6. September (17.00 Uhr) bis Sonntag, 17. September 2022 (13.00 Uhr)
Leitung: Ursula und David Seghezzi, Co-Leitung Anne Wiebelitz

 

 

NEU: Online-Informationsabend zur Ausbildung und zur WaldZeit am 6. Juli 2022 um 20 Uhr - hier kannst du dich anmelden.

 

 

 

NATURGANG-IMPULS zum 21. Juni

 

Lebst du so in Fülle, dass du (im übertragenen Sinn) zu gutem Humus wirst?

Diese Frage beinhaltet implizit die Aussage, dass es eine Fülle gibt, die nicht lebensdienlich ist, weil sie nur auf sich selbst bezogen ist und den Planeten ausbeutet. Geben und Nehmen sind dann nicht in Balance. Unsere westliche Gesellschaft lebt in dieser Art entgleister Fülle. Aber gibt es eine andere? Eine, die von der Fülle der Zukunft her handelt?

 

Nimm dir für den Naturgang 2-3 Stunden Zeit (oder mehr). Stell dir einen Wecker auf die Rückkehr-Uhrzeit, dann musst du nicht ständig auf die Uhr schauen. Bau dir zu Beginn des Naturgangs eine Schwelle aus Naturmaterialien (Äste, Steine, Blumen, Gräser, Kreis oder Linie in Boden treten und schmücken oder ein Tor bauen und schmücken...). Über diese Schwelle wirst du am Ende auch zurückkehren und sie wieder auflösen.

 

Der Impuls zu Mittsommer lautet:
«Überschreite die Schwelle und untersuche die Beschaffenheit von gutem Humus. Wie sollst du leben, um so zu werden?»

 

Wir senden füllig-stille Mittsommergrüße direkt aus dem Waldstück «Lissa» im nördlichen Wendland

 

Ursula und David

 

 

 


Impressum: uma institut – transformation in natura® Ursula Seghezzi, USt-ID:DE290408243; Beseland 7, D-29459 Clenze, Festnetz: +49 (0)5844 976 62 09, Email: info@umainstitut.net

 

Datenschutz-Richtlinie

 

Unser Newsletter „uma institut news“ erscheint acht Mal im Jahr zu den Jahreszeitenübergängen. Als Abonnent erhältst du aktuelle Mitteilungen über unsere Ausbildungen und Seminare sowie Angebote zu Naturcoaching, Visionssuche und Ritualgestaltung nach europäischer Tradition.

 

Du erhältst diese Mail, weil du dich für unseren Newsletter angemeldet hast. Benutze den nachstehenden Link, um [simplenews-subscriber:mail] aus unserer Newsletter-Abonnentenliste zu löschen. Danach erhältst du keine weiteren Newsletter.