transformation in natura® - coaching

 

Die transformation in natura® - Ausbildung in Naturcoaching und Ritualgestaltung

Nächster Ausbildungsbeginn: März 2019
Eine zweijährige Ausbildung für Menschen, die Einzelpersonen, Gruppen, Teams und Organisationen mit dem transformation in natura® Ansatz durch tiefgreifende Prozesse der Wandlung und Potenzialentfaltung begleiten wollen.

Hier kann die Detailbroschüre bestellt werden!

 

In der heutigen Zeit spüren wir zunehmend die persönlichen, sozialen und ökologischen Schattenseiten unserer auf Wachstum, Konsum und Leistung ausgerichteten Lebensweise. So stellt sich die Frage, wie uns - als Einzelne und Gesellschaft - ein grundlegender Wandel hin zu achtsameren und enkeltauglichen Lebensweisen gelingen kann. Auf diesem Weg braucht es Menschen, die tiefgreifende Transformationsprozesse kompetent gestalten und begleiten können, weil sie sie selbst bewusst durchlebt haben.

Dabei stützen wir uns in unserem Ansatz auf die Tradition der mitteleuropäischen Überlieferung in Mythen und Märchen. Hierbei werden wir verbindlich - zunächst mit der Natur vor der eigenen Haustüre. Es geht uns um Rückverbindung mit den einzelnen konkreten Naturwesen, aber darüber hinaus um eine neue Verbindung zur Seele unserer Landschaft, mit der unsere Seele in Resonanz steht. Ausdruck dieser Landschaftsseele sind die in den Mythen und Bräuchen erscheinenden Naturgestalten wie dem grünen Mann oder der alten Frau Holle als Großmütterchen Erde. Verbindlich werden mit unserer Tradition heißt, uns in einem herrschaftskritischen Blick auf die überlieferten Bilder üben, um deren heilsames Potenzial auch für unser heutige Menschen erfahrbar zu machen. Tradition heiß nicht nur verbindlich werden mit der eigenen Natur und Kultur, sondern auch mit der eigenen deutschen Sprache. Bei Inspirationen aus anderen Kulturkreisen ringen wir um den passenden deutschen Begriff, denn nur so zeigt sich, ob wir die benutzte Begriffe wirklich durchdringen oder nicht. Tradition heißt nicht zuletzt verbindlich werden mit sich selbst, denn es gilt "nicht Asche zu bewahren, sondern das Feuer weiter zu reichen". Für Menschen mit innerem Feuer bieten wir unsere Ausbildung an. Sie lernen bei uns nicht nur rituelle Methoden und fachliche Kompetenz, sondern es bildet sich während der Ausbildugnszeit etwas in ihnen aus, das nciht wir machen können: Sie vertiefen ihren naturmystischen Weg und werden einer viel größeren als das rein Menschliche Gegenwart gewahr. Naturspiritualität und Intuition werden geschult. Sie sind der tragfähige Boden, von dem aus andere Menschen durch Krisen, in Lebensübergängen, zur eigenen Quelle begleitet und Teams an ihr ureigenes kreatives Potenzial angebunden werden können.

Die Spezialität unserer Ausbildung besteht in dem Zusatz "in natura": Transformationsprozesse werden auf vielfältige Art in und mit der Natur gestaltet. Denn die Natur ist in mehrfacher Weise der Schlüssel zu einer echten Transformation. Sie lehrt uns die Gesetzmäßigkeiten von Wandel und Entfaltung. Durch Auszeiten in der Natur gewinnen wir eine tiefere Verbindung zur äußeren Natur und gleichzeitig einen neuen Zugang zur eigenen inneren Natur. Die Abtrennung von der Natur halten wir für eine wesentliche Ursache vieler heutiger Krisen.

Der Kern unserer transformation in natura® - Ausbildung sind sechs Module mit dem Schwerpunkt Naturcoaching und Ritualgestaltung für kurze Formate. Mit den optionalen Erweiterungen „Visionssucheleitung“ und „Mythodramatische Ritualgestaltung“ erhalten Sie zudem eine fundierte Ausbildung als RitualleiterIn. Die Ausbildung fördert durch einen hohen Anteil an Selbsterfahrung Ihre Intuition und ihre eigenen Entfaltungs- und Heilungsprozesse. Und sie verbringen viel Zeit in der Natur, was nicht zuletzt Regeneration und Entspannung ermöglicht. Als Ergänzung sehr empfohlen ist ein Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs, den wir in Zusammenarbeit mit TrainerInnen der Outdoorschule Süd durchführen. Hier werden nicht nur Kenntnisse der Ersten-Hilfe vermittelt, sondern wir nutzen die "stressigen Notsituationen", um die eigenen Stärken und Schächen in der Leitung zu reflektieren und den Handlungsspielraum in der eigenen Leitungskompetenz zu erweitern. 

 

Aufbau der Ausbildung
Eigene Visionssuche (12 Tage)
6 Module à 5 Tage (35 Tage)

Nach Wunsch: Erweiterung „Visionssucheleitung“ (2 x 12 Tage)
Nach Wunsch: Erweiterung „Mythodramatische Ritualgestaltung (2 x 4 Tage)

Nach Wunsch: Erweiterung „Prozessbegleitung nach dem Lebenskompass“ (1 x 5 Tage)

Sehr empfohlen: Outdoour-Erste-Hilfe-Kurs mit Schulung der Leitungskompetenz (3-4 Tage)

Ort
Wir freuen uns, die Teilnehmenden für die Ausbildungsmodule in unser eigenes Seminarhaus im Wendland (Norddeutschland) einladen zu können! Weitere Informationen zum Ausbildungsort hier.

Anmeldung
Die Ausbildung startet jährlich, der nächste Beginn ist Ende März 2019.
Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung (auch provisorisch). Die Ausbildungsgruppe umfasst maximal 16 Teilnehmende.
Für weitere Informationen zu Terminen, Kosten und Details fordern Sie bitte unsere Ausbildungsbroschüre an. Wir freuen uns über eine persönliche Kontaktaufnahme!

 

Ausbildungsleitung
Ursula und David Seghezzi

 

Zielgruppe
Mit unserer Ausbildung sprechen wir Menschen an, die in beruflichen und gesellschaftlichen Feldern Individuen, Gruppen, Teams und Organisationen durch Transformations- und Entfaltungsprozesse begleiten wollen. Dies kann auf vielfältige Art geschehen: Als Coach oder Therapeutin, als Organisationsberaterin, Teamentwickler, Personalverantwortlicher oder Führungskraft, als Jugendsozialarbeiter, Umweltpädagogin oder RitualleiterIn. Wir freuen uns auch über Teilnehmende, die für sich mit der Ausbildung neue Horizonte und Arbeitsfelder erschließen wollen. Immer wieder beginnen Teilnehmende die Ausbildung aus rein persönlichem Interesse - weil sie den naturmystischen Weg vertiefen, die Kenntnis über den Lebenskompass erweitern und ihre Intuition durch Naturgänge schulen wollen. Schon relativ früh im Ausbildungsverlauf erkennen sie, wie umfangreich  die Lerninhalte und die innere Haldung in den Arbeits- und Beziehungsalltag hinein wirken.
Die Ausbildung befähigt dazu, Einzelpersonen und Gruppen durch transformation in natura®-Prozesse zu führen. Dies umfasst Coaching-Prozesse, Seminare und die Arbeit mit Teams. Ziel ist es, dass Sie die transformation in natura® - Methoden in Ihren eigenen Arbeitsalltag einbauen können.

 

Inhalte der Ausbildung
Die Ausbildung umfasst sechs aufeinander aufbauende Module in zwei Jahren. Zentrale Elemente sind Grundlagenwissen zum Wandel von Weltbildern, die Arbeit mit dem Lebenskompass (europäisches Lebensradmodell nach Seghezzi), die Struktur von Transformationsprozessen (Heldenreise) sowie die Arbeit mit ritualisierten Naturerfahrungen (sogenannte Schwellengänge). Außerdem bieten wir einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs kombiniert mit der Reflexion der eigenen Leitungskompetenz  in Stresssituationen an. In den letzten beiden Modulen wird ein eigenes Praxisprojekt entwickelt, damit der Transfer in die eigene Arbeit gelingt.

  • Modul 1: Die europäische Kulturgeschichte und der Wandel der Weltbilder, Qualitäten und Balance im Lebenskompass, die Methode des Spiegelns
  • Modul 2: Der Lebenskompass und die Reifeschritte menschlicher Entfaltung, 24-Stunden-Ritual als mythodramatisches Erleben der kulturgeschichtlich überlieferten Symbolbilder
  • Modul 3: Das Rad der Transformation auf der Basis der Heldenreise von Campbell
  • Modul 4: Einführung ins transformation in natura© - Einzelcoaching, Auseinandersetzung mit der Seelentypologie des Lebenskompasses
  • Modul 5: Auseinandersetzung mit dem persönlichen Mythos über die eigene Jugend, daraus Wunde und Stärke in der Rolle als Naturcoach und RitualleiterIn.
  • Modul 6: Nicht-Identifikation und die Magie des Wirkens durch Nicht-Tun, Reflexion der Inneren Haltung und der Praxisprojekte, Übertragung der Ausbildungsinhalte ins eigene berufliche Wirkungsfeld

 

Sehr empfohlen
Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs und Erweiterung der eigenen Leitungskompetenz in Stresssituationen

 

Wer die transformation in natura© - Ausbildung mit allen Erweiterungen absolviert, erhält eine sehr fundierte Ausbildung in Ritualgestaltung und Naturcoaching, wie sie sonst nur an sehr wenigen Orten angeboten wird.

Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme und ein persönliches Gespräch mit Ihnen, wenn Sie an der Ausbildung Interesse haben!