Seminare und Naturrituale

Seminare, Fortbildungen und Rituale für lebendige Naturanbindung

Die Seminare und Naturrituale am uma institut unterstützen dich dabei, deine eigene Naturanbindung zu vertiefen und dich fachlich weiterzubilden. Die wesentliche Lehrerin ist die Natur.
Als Landkarte dient uns der Lebenskompass, unser europäisches Lebensrad-Modell. 

Aktuelle Termine

Seelenrad-Seminar

Donnerstag 03.11.2022 (18:00) bis Sonntag 06.11.2022 (13:00)

Donnerstag 22.06. (18:00) bis Sonntag 25.06.2023 (13:00)

Leitung November 2022: Ursula Seghezzi und Team 

Leitung Juni 2023: Yasmine El-Aghar und Janis Breuel

Ort: Seminarhaus Beseland, Wendland/Norddeutschland

Ein Seminar, das dich auf seelischer Ebene im europäischen Lebensrad verortet und in deiner Lebendigkeit bestärkt. Für interessierte Menschen mit oder ohne Vorkenntnisse, als Einzelseminar oder als Fortbildung für Visionssucheleitende. 

Das Seelenrad – ein “Sich-Selbst-im-großen-Ganzen-Erfahrungsseminar”...

Erkenne dich selbst! Das klingt gut und macht uns auch erst handlungsfähig in dieser komplexen Welt. Aber in unserer westlichen, individualisierten Kultur liegt ein Missverständnis vor. Wir meinen, uns selbst zu erkennen, wenn wir nur auf uns selbst schauen! Aber erst wenn sich unser Ureigenes weitet in den großen Zusammenhang von Lebendigkeit, dann geschieht gleichzeitig zweierlei: Ich bin in meiner ganzen Kraft an meinem richtigen Platz im großen Gefüge des Lebens. UND ich muss nicht alles sein und alles tun, denn andere, die an ihrem Platz richtig sind, helfen mit, das Rad des Lebens zu drehen.

Kraft und Erleichterung sind also die Folge, wenn wir uns auf die Reise ins SeelenRad begeben. Das SeelenRad oder Rad der Seelenwesen hat Ursula in ihrer langjährigen Auseinandersetzung mit dem Lebenskompass (dem Lebensrad, das auf europäischer Überlieferung basiert) geschaut und vertieft das Wissen um den Platz der einzelnen Seelenwesen seit mehr als 10 Jahren. Es geht hier weniger um eine Typologie, die auf den zu Lebzeiten erworbenen Mustern und Eigenschaften beruht und uns oft mehr einengt als weitet. Sondern es geht darum, die eigene “Schwingung” in Analogie zur Schwingung der Jahreszeiten zu erkennen – es geht also mehr um das, wie wir ursprünglich SIND und sekundär darum, was wir TUN. Und das SeelenRad ist holistisch: Jeder Mensch ist in sich ganz, trägt die Qualitäten aller Jahreszeiten in sich. Und ist Teil eines größeren Ganzen und verkörpert im großen zyklischen Gefüge eine Qualität.

Ein Seminar ganz für sich selbst. Und wer andere Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst als Coach oder Therapeutin begleitet, kann das Wissen vom SeelenRad direkt in die eigene Arbeit einsetzen.

„Dieses Seminar ist Lebensschule pur. Es fühlte sich an wie Heimkommen zu meinem Wesen, wie Verbundensein mit allen, die ähnlich schwingen wie ich und wie ein tiefes Verständnis für alle, die anders sind als ich.“

Teilnehmer*innenzahl
Die Teilnehmer*innenzahl wird auf 16 beschränkt. 

Kosten & Anmeldung

Seminarkosten nach Selbsteinschätzung zwischen 330.- bis 490.- Euro (inkl. 19% Mwst.).

Informationen zu unserer Preisgestaltung

Zzgl. Unterkunft und Vollpension im Doppelzimmer 222 Euro (inkl. 7% Mwst.).

Neu: Online-Neujahrsritual 2022/23

Montag 02.01.2023 (19:30) bis Donnerstag 05.01.2023 (13:00)

Leitung: Walle Gairing mit Co-Leitung Ulla Twenhövel

Das alte Jahr bewusst verabschieden und am Neuen schnuppern. Sich selbst bei sich zuhause eine kleine feine Auszeit mit Naturgängen und Naturritualen schenken und sich dabei kundig in kürzeren online-Einheiten an- und begleiten lassen. Damit der neue Jahreskreislauf Fahrt neu gestärkt aufnehmen kann.

Sich der Wandlung anvertrauen – Altes hinter sich lassen und für das Neue offen werden…

Schon vor zwei Jahren haben wir das Neujahrsritual online angeboten – mit einzigartiger Wirkung. Denn online ist der Austausch mit anderen und die Begleitung durch die kundige Ritualleitung (vorbereitet durch schriftliche Handouts). Aber live ist das Erleben in der eigenen Landschaft vor der Haustüre. Diese Kombination bewirkt eine große Bestärkung, Naturgänge und Naturrituale auch danach übers Jahr ins eigene Leben einzubauen. Auch online-Muffel oder online-Scheue waren danach begeistert… 

In einem ersten Naturgang erkennst du die Essenz des vergangenen Jahres und teilst deine Geschichte mit anderen. In einem selbst gestalteten Feuerritual verabschiedest du dich dankend vom Erlebten, Erfreuten, Erlittenen und Erkannten und öffnest dich für die Stille und Leere der Raunächte. Am nächsten Morgen brichst du zu einem zweiten Naturgang auf – diesmal schnupperst du an der Qualität, die das neue Jahr dir bringen wird. Die Geschichten deiner Naturgänge werden in der Runde geteilt und von der Leitung gespiegelt, so dass du mit tiefen Erkenntnissen beschenkt wirst. Am letzten Tag machst du dich nochmals auf in die Natur und wirst mit einem sogenannten „Neujahrssatz“ beschenkt. Aus Eigenerfahrung und Rückmeldungen von Teilnehmer*innen wissen wir, dass dieser Satz eine große und tragende Wirkung im neuen Jahr entfalten kann.

Kosten & Anmeldung

Seminarkosten nach Selbsteinschätzung zwischen 290.- bis 450.- Euro (inkl. 19% Mwst.).

Informationen zu unserer Preisgestaltung

Als online-Kurs fallen keine zusätzlichen Kosten an für Reise, Unterkunft und Vollpension.

Outdoor 1.Hilfe-Kurs

Donnerstag 01.06. bis Sonntag 04.06.2023

Donnerstag 23.05. bis 26.05 2024

Leitung: Inhaltliche Leitung Trainer*innen der Outdoorschule Süd, Organisation durch das uma institut.

Ort: Seminarhaus Beseland, Wendland/Norddeutschland

Ein 1.Hilfe-Kurs, der speziell auf die Bedürfnisse und Rahmenbedingungen von Menschen zugeschnitten ist, die Seminare und Rituale in der Natur durchführen. 

Unsere Outdoor-Kurse organisieren wir in Kooperation mit der Outdoorschule Süd (www.outdoorschule-sued.de). Wir buchen zwei qualifizierte Trainer*innen und freuen uns auf die Zusammenarbeit hier vor Ort in Beseland. Das uma institut übernimmt die Organisation, die Outdoor-Schule Süd e.V. die inhaltliche Vermittlung.

Wer als Ritualleiterin oder Naturcoach Veranstaltungen in der Natur anbietet, muss über einen Erste-Hilfe-Kurs verfügen. Aber nicht jeder Erste-Hilfe-Kurs bietet das, was wir in unserer Arbeit „draußen“ brauchen. Darum hat die Outdoorschule Süd e.V. einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs entwickelt, der speziell für AnbieterInnen im Naturbereich geeignet ist. Nicht nur lernen wir die Grundregeln der Ersten Hilfe kennen, sondern lernen auch, sie unter den speziellen Bedingungen draußen im Gelände anzuwenden. Die Spezialität der Outdoorschule Süd: Unfallszenen werden nachgestellt, die Teilnehmenden müssen spontan reagieren und helfen. Meistens geht alles schief – und daraus lernt man dann für immer! Zum Beispiel, dass ein Verbrannter erst von der Feuerquelle weggebracht werden sollte. Oder Seitenlage im Gelände bergauf gemacht wird, damit der Patient nicht den Hang hinunter kullert… Insgesamt also nicht nur ein extrem lehrreicher Kurs, sondern auch ein Kurs mit Spaß und Spannung!

Der Kurs ist primär für die Teilnehmer*innen vergangener und aktueller Ausbildungsgruppen des uma instituts gedacht, aber grundsätzlich auch offen für alle Akteur*innen im Bereich Naturarbeit. 

Leistungen:

  • Seminardurchführung inkl. Demonstrations- und Übungsmaterialien
  • realistische Notfalldarstellungen im Gelände
  • 1 Buch „Erste Hilfe Outdoor“
  • auf Wunsch Beratung hinsichtlich Notfallausstattung
  • nach §2 StVG i.V.m. §19 FeV und ggf. BGG 948 anerkannte Seminarbescheinigung der Outdoorschule-Süd

Kosten:

  • Seminarbetrag 350.- Euro (inkl. 19% Mwst).
  • Erste-Hilfe-Outdoor-Buch und Kursmaterialien 39.- Euro
  • Vollverpflegung 3 Tage 117.- Euro (39.- pro Tag inkl. 7 % Mwst)
  • Unterkunft 3 Tage im Doppelzimmer 105.- Euro (35.- pro Tag inkl. 7% Mwst). Bei niederer Belegung des Kurses sind auf Anfrage auch Einzelzimmer möglich.

Anmeldung: Damit wir die Trainer*innen buchen können, ist die Anmeldefrist der 15. März 2023! Danach nehmen wir sehr gerne noch Anmeldungen entgegen, wenn wir noch freie Plätze haben und der Kurs zustanden gekommen ist.

Du kannst dich direkt hier im Anmeldeformular anmelden.

Stornobedinungen Um den Kurs in Zusammenarbeit mit der Outdoor-Schule Süd e.V. durchführen zu können, gelten folgende Stornobedingungen

  • Abmeldung bis 1 Monat vorher: 150.- Euro
  • Bei Abmeldung ab 1 Monat vor dem Seminar ist der volle Seminarbetrag fällig (außer es findet sich innerhalb einer Woche bei voller Gruppe ein/e Ersatzteilnehmer*in)
  • Bei Abmeldung ab 10 Tage vor Seminarbeginn sind neben dem Seminarbetrag auch die Kosten für das Essen von 105.- Euro und die Hälfte der Unterkunftskosten zu tragen.

Spiegeln von Naturgängen, Online-Fortbildung

Diese 2,5tägige Online-Fortbildung bieten wir wiederkehrend an. Der nächste Termin steht noch nicht fest, eine Anmeldung ist daher z.Z. nicht möglich. Bei Interesse sind Voranmeldungen über das Kontaktformular möglich. 

Grundlagen des Spiegelns von Naturgängen lernen, einfache Impulse für Naturgänge selbst entwickeln, Anleitungen für Naturgänge geben.  

Grundlagenseminar “Spiegeln lernen und Naturgangimpulse stellen”

Thema und Zielgruppe: Du möchtest die Kraft von Naturgängen und die Kunst des Spiegelns selbst erlernen? Weil du ev. bereits als Coach oder Therapeut*in arbeitest? Oder weil du mit einer Ritualgruppe unterwegs bist, sodass du diese Kompetenzen in eure Ritualgestaltung einfließen lassen könntest? Oder du möchtest Naturgangimpulse stellen und Naturerfahrungen Spiegeln einfach für dich lernen, um sie in deinem Freundeskreis anzuwenden?

Voraussetzung: Für dieses Seminar ist Vorerfahrung in eigenen Naturgängen notwendig (sprich du hast schon mindestens einmal einen Naturgang/Schwellengang erlebt). 

Was du lernst: Die Grundhaltung und die Grundtechniken des Spiegelns von Naturerfahrungen. Die Grundlagen und Möglichkeiten, wie man anderen Menschen einfache Impulse für Naturgänge stellt.

Programm:

  • Freitag Nachmittag ca. 16-18 Uhr: Zusammenfinden, Naturgangimpulse stellen
  • Samstag Morgen: Naturgang eigenständig von dir zuhause aus
  • Samstag Nachmittag ca. 14 – 18 Uhr mit Pausen: Naturerfahrungen erzählen und teilen (spiegeln), ich mache es vor und ihr übt gleich zu zweit. Reflexion der Erfahrung. Selbst jemand anderem einen Naturgangimpuls stellen.
  • Sonntag Morgen: Naturgang eigenständig von dir zuhause aus
  • Sonntag Nachmittag ca. 14 – 17.30 Uhr mit Pausen: Naturerfahrungen erzählen und spiegeln, ihr macht es vor und wir üben gemeinsam Abschlussrunde

Im Anschluss an das Seminar besteht bei Interesse der Gruppe die Möglichkeit, ein aufbauendes Vertiefungsseminar zu planen.

Kosten: 320 – 420 Euro nach Selbsteinschätzung (inkl. 19 % Mwst.).

Technische Voraussetzung: Hinreichend schneller Zugang  zum Internet. Computer mit Kamera und Ton. Bei Zoom bekommst du einen link und musst nichts herunterladen.

Unser Garten ist ein kleines Paradies für Pflanzen, Tiere und Menschen.

transformation in natura®

Der Lebenskompass: ein europäisches Lebensrad

Der Lebenskompass ist ein Kernelement des von uns entwickelten transformation in natura® – Ansatzes. Das naturzyklische Orientierungsmodell haben wir auf Grundlage unserer 20jährigen Forschung zu europäischen Mythen und Bräuchen formuliert.

Der Lebenskompass ist eine geistige Landkarte für Transformation, Neuanfang und Entfaltung. Für den einzelnen Menschen, für Gruppen und Organisationen, und angesichts der Krisen und Herausforderungen der heutigen Zeit auch für die ganze Gesellschaft. 

Erfahre mehr über unseren transformation in natura® – Ansatz und unser europäisches Lebensrad.

Grafik uma-lebenskompass

Seminare und Naturrituale

Für ein Seminar am uma institut anmelden

Wir freuen uns über dein Interesse an unserem Neujahrsritual!

Bei Fragen kannst du uns gerne per Mail oder Telefon kontaktieren. Die Anmeldung für alle Seminare erfolgt online über das Anmeldeformular auf unserer Website.

Scroll to Top