Seminare und Naturrituale

Seminare, Fortbildungen und Rituale für lebendige Naturanbindung

Die Seminare und Naturrituale am uma institut unterstützen dich dabei, deine eigene Naturanbindung zu vertiefen und dich fachlich weiterzubilden. Die wesentliche Lehrerin ist die Natur.
Als Landkarte dient uns der Lebenskompass, unser europäisches Lebensrad-Modell. 

Aktuelle Termine

online-Kurs "Mein Platz im Rad der Co-Kreation"

Begleiteter Selbsterfahrungskurs mit Austausch-Abenden per Zoom, inkl. Videos, Handbuch und Anleitungen zu Naturgängen und der eigenen Arbeit mit dem Lebensrad

Start 4. März 2025, Ende 29. April 2025, dazwischen frei einteilbare Kurseinheiten

Ort: online via Zoom

Jede Zeit bietet ihre Herausforderungen. Unsere Zeit hält ganz besondere für uns Erwachsene bereit: nicht nur gilt es, den eigenen erwachsenen Platz im Leben zu finden, sondern dabei ein zu enges, rein auf die Materie bezogenes Menschen- und Weltbild zu weiten. Denn unseren Platz und unser lebensdienliches Wirken finden wir nicht, wenn wir nur auf uns selbst schauen. Vielmehr gilt es, uns als ganzheitliches Leib-Seelenwesen in einer ganzheitlich verstandenen Leib-Seelen-Lebenswelt zu erkennen.
 
Ursula Seghezzi hat durch ihre Forschung und Publikation das europäische Lebensrad neu zum Leben erweckt. In ihrer langjährigen Naturarbeit gestaltet sie anhand dieser zyklischen Weltanschauung Entfaltungs- und Transformationsprozesse. Darüber hinaus hat sie im Jahreszeitenrad eine Art „Typologie“ der Seelenwesen erkannt und daraus das Rad der Co-Kreation formuliert: Jedes Menschenwesen hat in seiner Einzigartigkeit eine besondere Affinität zu einem der Jahreszeitenviertel und kann aus dieser Gabe heraus zum Wohle des Ganzen wirken. Wenn wir diesen Platz verstehen und einnehmen, erkennen wir erst die Gaben der anderen und werden fähig, auf ganz neue, tiefgehende, entspannte Art gemeinsam zu wirken und die Welt in Seelenverbundenheit neu zu gestalten.
Um diese eigene Selbstverortung und Weitung ins Große Ganze Lebensrad hinein geht es in diesem online-Kurs.

Man erkennt sich nicht nur selbst neu, das Rad der Co-Kreation eröffnet überhaupt einen neuen Blick aufs lebendige Ganze und das Zusammenwirken aller Wesen. Eine Stärkung in Zeiten von Vereinzelung und Polarisierung!

online-Kurs „Mein Platz im Rad der Co-Kreation“
Der 7-wöchige Kurs startet am 5. März 2025.
Er kann einzeln oder in Kombination mit dem Live-Seminar in Schattendorf s.u. gebucht werden!

Er beinhaltet folgende Inhalte:

Ein Start-Zoom-Call mit Ursula, Janis und Yasmine am Dienstag,  4. März 2025, 19.30 – 21.15 Uhr
–       3 Videos von Ursula zum Rad der Co-Kreation
–       Ein kleines Handbuch/Skript mit der „Theorie“ zum Rad der Co-Kreation
–       Als Ergänzung zu den Videos eine Anleitung mit Fragebogen und Übungen zur Selbsterfahrung im Rad der Co-Kreation
Einen Zoom-Call für direkten Austausch und Fragen mit Ursula und Team am 29.04.2025, 19.30 – 21.15 Uhr (als Ende des Kurses oder als Zwischenstopp, je nachdem, wie man sich den Kurs selbst eingeteilt hat)

–       Online-Einzelcoachings oder Gruppencoachings sind empfohlen zur Vertiefung und Klärung des eigenen Prozesses. Sie sind separat buchbar bei Yasmine oder Janis (Preis pro Einzelcoaching für 60 Min. zwischen 80-120 Euro/CHF oder Gruppencoaching 2-4 Personen 20-60 Euro/CHF pro Person). Am Eröffnungsabend sprechen wir über diese Möglichkeiten und können dann auch Kleingruppen bilden.

Kosten online-Kurs „Mein Platz im Rad der Co-Kreation“
Der Kurs wird zum ersten Mal als Prototyp mit einfachen Mitteln erstellt und mit der Bitte um Feedback am Ende durchgeführt. Der Preis ist darum ein günstigerer „Prototyp-Preis“ (Preis ohne Einzel- oder Gruppencoaching)
180 – 270 Euro (inkl. 19% Mwst., Nettopreis 146 – 219 Euro).

Die Anmeldung erfolgt direkt über das Anmeldeformular.

Seminar "Im Rad der Co-Kreation gemeinsam wirken"

Teil 1 online-Kurs “Mein Platz im Rad der Co-Kreation” ab 4.März 2025

Teil 2 Live-Seminar “Im Rad der Co-Kreation gemeinsam wirken” 22.-25.Mai 2025 in Schattendorf/Österreich

Leitung: Ursula Seghezzi

Ort: Teil 1 online via Zoom

Teil 2 im Seminarhaus Mae terra in Schattendorf/Österreich

Inhalt Teil 1 online-Kurs siehe oben. 

Inhalt Teil 2 Live-Seminar:

Wenn wir selbst im Großen Ganzen verankert uns öffnen für den Austausch mit der mehr-als-menschlichen Welt, dann können wir nur erahnen, welche Dimension von Co-Kreativität möglich sein wird. Ursula ist wie viele andere überzeugt, dass wir die heutigen Probleme nicht mit der eingeschränkten, materialistischen und dualistischen Denk- und Wahrnehmungsart bewältigen können. Mit dem Rad der Co-Kreation hat sie eine lebendige, ganzheitliche Landkarte geschaffen, die weit über das rein menschlich Individuelle hinausgeht.

Dieses live-Seminar Teil 2 eröffnet diesen Forschungsraum: wie fühlt es sich an – ausgehend vom je eigenen individuellen Platz im großen Gefüge – ins seelische Gespräch mit allem Lebendigen zu kommen? Wie kommen wir – durch Naturgänge, die kollektiv gelesen werden und gemeinsame Naturrituale – zu neuen Erkenntnissen für ein lebensdienliches Wirken in der heutigen Zeit?

Das Seminar in Schattendorf ist also ein „Labor für Co-Kreativität auf Seelenebene“. Wir üben ein, was ein wirklich verbundenes Wirken heißen könnte, bei dem jedes Menschenwesen umhinterfragt seinen Platz einnimmt und das wirkliche Wirken nur im großen WIR entsteht! 

Ein Seminar für alle, die ein neues Zusammensein auf Seelenebene mit allen Wesen einüben wollen.

Teil 1 online-Kurs „Mein Platz im Rad der Co-Kreation“

Der 7-wöchige Kurs startet am 4. März 2025.

Er beinhaltet folgende Inhalte:

Ein Start-Zoom-Call mit Ursula, Janis und Yasmine am Dienstag, 4. März 2025, 19.30 – 21.15 Uhr

  • 3 Videos von Ursula zum Rad der Co-Kreation
  • Ein kleines Handbuch/Skript mit der „Theorie“ zum Rad der Co-Kreation
  • Als Ergänzung zu den Videos eine Anleitung mit Fragebogen und Übungen zur Selbsterfahrung im Rad der Co-Kreation

Einen Zoom-Call für direkten Austausch und Fragen mit Ursula und Team am 29.04.2025, 19.30 – 21.15 Uhr (als Ende des Kurses oder als Zwischenstopp, je nachdem, wie man sich den Kurs selbst eingeteilt hat)

  • Online-Einzelcoachings oder Gruppencoachings sind empfohlen zur Vertiefung und Klärung des eigenen Prozesses. Sie sind separat buchbar bei Yasmine oder Janis (Preis pro Einzelcoaching für 60 Min. zwischen 80-120 Euro/CHF oder Gruppencoaching 2-4 Personen 20-60 Euro/CHF pro Person). Am Eröffnungsabend sprechen wir über diese Möglichkeiten und können dann auch Kleingruppen bilden.

Leitung

Ursula Seghezzi, in Co-Leitung mit Janis Breuel und Yasmine El-Aghar, beide bei Ursula ausgebildete naturzyklische Prozessbegleiter*innen

Teil 2 Live-Seminar in Schattendorf „Im Rad der Co-Kreation gemeinsam wirken“

Der Kurs kann nur in Kombination mit Teil 1 gebucht werden. Der Inhalt ist Voraussetzung für das Live-Seminar in Schattendorf. Der online-Kurs wird dabei zum halben Preis angerechnet und ist im Preis inbegriffen.

 Seminarzeiten in Schattendorf

Donnerstag, 22.05.2025, 15.00 – 22.00 Uhr

Freitag, 23.05.2025, 9.00 – 22.00 Uhr

Samstag, 24.05.2025, 9.00 – 22.00 Uhr

Sonntag, 25.05.2025, 9.00 – 16.00 Uhr

Seminar-Kosten „Im Rad der Co-Kreation gemeinsam wirken“

inkl. Online-Kurs „Mein Platz im Rad der Co-Kreation“

  • 500 – 620 Euro nach Selbsteinschätzung (inkl. 19% Mwst., Nettopreise 405 – 503 Euro).
  • Sozialtarif 410 Euro (inkl. 19% Mwst., Nettopreis 332 Euro).

Live-Seminargruppe max. 20 Personen

Die Anmeldung erfolgt direkt über das Anmeldeformular.

Nächster Termin "In bestärkender Runde" am 1.7.2024

Frei buchbare online-Austausch-Abende jeweils nach Erscheinen des uma Newsletters.

Den eigenen Jahreszeiten-Naturgang aus dem uma newsletter
erzählen und kollektiv verweben.

Jeweils 20.00 – 21.30 Uhr

Do 8.2.2024 / Di 2.4.2024 / Mo 6.5.2024 / Mo 1.7.2024 / Mo 5.8.2024 / Di 1.10.2024 / Fr 8.11.2024 / Fr 27.12.2024

Ort: online via Zoom

Dieses sehr freie Angebot richtet sich an alle, die zu den uma news – Naturgänge zu den Jahreszeiten aufbrechen und sich danach einen Raum zum Spiegeln und Teilen wünschen: einmalig, mehrmals oder regelmäßig.

An diesem Abend, der von den am uma institut ausgebildeten und erfahrenen Begleiterinnen Walle Gairing und Ulla Tvenhövel angeleitet wird, hast du Raum, deine Geschichte des jeweiligen Jahreszeitennaturgangs zu erzählen und in einer Runde mit Gleichgesinnten zu teilen. Die Geschichten werden einzeln oder kollektiv gespiegelt (je nach Gruppengröße). So entsteht Raum für die Erfahrung, in der Rückverbindung mit der Natur und mit allen Themen, die in der heutigen herausfordernden Zeit zu bewältigen sind, nicht alleine zu sein. Auch wenn du keinen eigenen Naturgang zum uma news Impuls gemacht hast, bist du herzlich eingeladen, an diesen Abenden dabei zu sein und am größeren Gewebe mitzuweben.

Der bestärkende Kreis findet jeweils 1-2 Wochen nach Versand des uma newsletters statt (also 6 x im Jahr).

Der Unkostenbeitrag beträgt nach eigenem Ermessen und Möglichkeit 15 – 30 Euro pro Abend. Nach Eingang der Anmeldung versenden Walle und Ulla den Zoomlink und eine Kontoverbindung.

Die Anmeldung erfolgt direkt über das Anmeldeformular.

Neu: Naturzyklische führen

Ein Seminar für Führungskräfte und Gruppen- und Teamleiter*innen

Mittwoch, 9.10.2024 14.00 bis Freitag, 11.10.2024 14.00 Uhr

Ort: Seminarhaus uma institut in Beseland

Führungskr.fte und Organisationen können von der Natur
lernen, wenn sie sich an ihrem natürlichen Zyklus orientieren.
Durch angeleitete Solo-Zeiten in der Natur und die Arbeit
mit dem Lebenskompass als geistiger „Landkarte“ vertrauen
wir uns in diesem Seminar dem zyklischen Prinzip der
Natur an – und lernen so, unser persönliches Handeln und
unsere Organisation lebensdienlicher auszurichten.

Das Seminar…

  • vermittelt den transformation in natura®-Ansatz
    des uma Instituts, ein naturzyklisches
    Orientierungs- und Handlungsmodell
  • regt eine (neue) körperlich-ganzheitliche
    Beziehung zur Natur an
  • gibt damit Impulse für persönliche und
    institutionelle Veränderung
  • stärkt die Selbstakzeptanz und wirkt damit
    auch präventiv gegen Stress und Burnout

Kosten

750,00 € (netto) für Teilnehmende aus
Unternehmen, 605,00 € (netto) für
Freiberufler*innen/Angestellte in NGOs
2 Übernachtungen:
Doppelzimmer: 86,00 €
Dreibettzimmer 76,00 €
Einzelzimmer: 106,00 €
Vollverpflegung: 78,00 €
biologisch u. regional hergestellte Produkte;
vegan u. glutenfrei

Max. 8-12 Teilnehmende.

Die Anmeldung erfolgt direkt über das Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 9. August (danach falls noch Plätze frei).

Unser Garten ist ein kleines Paradies für Pflanzen, Tiere und Menschen.

transformation in natura®

Der Lebenskompass: ein europäisches Lebensrad

Der Lebenskompass ist ein Kernelement des von uns entwickelten transformation in natura® – Ansatzes. Das naturzyklische Orientierungsmodell haben wir auf Grundlage unserer 20jährigen Forschung zu europäischen Mythen und Bräuchen formuliert.

Der Lebenskompass ist eine geistige Landkarte für Transformation, Neuanfang und Entfaltung. Für den einzelnen Menschen, für Gruppen und Organisationen, und angesichts der Krisen und Herausforderungen der heutigen Zeit auch für die ganze Gesellschaft. 

Erfahre mehr über unseren transformation in natura® – Ansatz und unser europäisches Lebensrad.

Grafik uma-lebenskompass

Seminare und Naturrituale

Für ein Seminar am uma institut anmelden

Wir freuen uns über dein Interesse an unserem Neujahrsritual!

Bei Fragen kannst du uns gerne per Mail oder Telefon kontaktieren. Die Anmeldung für alle Seminare erfolgt online über das Anmeldeformular auf unserer Website.

Nach oben scrollen