Diverse Seminare

Neben unseren „klassischen“ Formaten bietet wir immer wieder Seminare mit einem besonderen Schwerpunkt an. Dazu zählen auch Seminare mit Partnern und von uns ausgebildeten transformation in natura® - Coaches und Ritualleitenden. Gerne kommen wir auch für Vorträge und Lesungen - wir freuen uns über Ideen und Anfragen!

 

Die Paar-Tage - Die Jahreszeiten der Liebe erkunden

voraussichtlich wieder 2019
In Beziehung  sein oder um eine gute Beziehung ringen - das gehört zum Erwachsensein dazu, egal ob wir gerade in einer Paarbeziehung stecken oder als Single unterwegs sind. In diesem Seminar für Paare und Einzelpersonen machen wir uns auf eine Reise und erkunden die Jahreszeiten einer Paarbeziehung. Wir erkennen die Gesetzmäßigkeiten des Frühlings, die Freuden des Sommers, die Schwierigkeiten des Herbstes und die Tiefgründigkeit des Winters. Wir erkennen, wo das "Beziehungswesen" im Ungleichgewicht ist und wie zwischen den einzelnen Qualitäten wieder Balance hergestellt werden kann, damit die Beziehung lebendig bleibt oder wieder lebendig wird.

Das Seminar bietet Räume für Eigenerfahrung in der Natur (sogenannte "Naturgänge" alleine im Wald und naturrituelle Elemente) und für Austausch in der Gruppe und führt   in das  "Lebensrade der Paarbeziehung" (Lebenskompass, ein europäisches Lebensrad) ein. 
Ort und Dauer: Das Seminar findet in unserem eigenen Seminarhaus Beseland 7 statt. Das Seminar beginnt am Donnerstag um 18 Uhr und endet am Sonntag um 12 Uhr.
Leitung: David und Ursula Seghezzi
Kosten und Anmeldung: Die Kosten für dieses Seminar betragen nach Selbsteinschätzung 345.- - 465.- Euro (inkl. 19% Mwst.) für Einzelpersonen und 820.- - 1050.- Euro für Paare (inkl. 19% Mwst.). Die Kosten für Unterkunft im Doppelzimmer und mit Vollpension betragen 256.- Euro (inkl. 7% Mwst.) pr Person. Einzelzimmer je nach Gruppengröße möglich. 
Anmeldung direkt über das Anmeldeformular.

 

Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs

Unsere Outdoor-Kurse organisieren wir in Kooperation mit der Outdoorschule Süd (www.outdoorschule-sued.de). Termine und Kosten findest du auf deren website.

Wer als Ritualleiterin oder Naturcoach Veranstaltungen in der Natur anbietet, muss über einen Erste-Hilfe-Kurs verfügen. Aber nicht jeder Erste-Hilfe-Kurs bietet das, was wir in unserer Arbeit „draußen“ brauchen. Darum hat die Outdoorschule Süd e.V. einen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs entwickelt, der speziell für AnbieterInnen im Naturbereich geeignet ist. Nicht nur lernen wir die Grundregeln der Ersten Hilfe kennen, sondern lernen auch, sie unter den speziellen Bedingungen draußen im Gelände anzuwenden. Die Spezialität der Outdoorschule Süd: Unfallszenen werden nachgestellt, die Teilnehmenden müssen spontan reagieren und helfen. Meistens geht alles schief – und daraus lernt man dann für immer! Zum Beispiel, dass ein Verbrannter erst von der Feuerquelle weggebracht werden sollte. Oder Seitenlage im Gelände bergauf gemacht wird, damit der Patient nicht den Hang hinunter kullert... Insgesamt also nicht nur ein extrem lehrreicher Kurs, sondern auch ein Kurs mit Spaß und Spannung!
Leistung:

  • Seminardurchführung inkl. Demonstrations- und Übungsmaterialien
  • realistische Notfalldarstellungen im Gelände
  • 1 Buch „Erste Hilfe Outdoor“
  • auf Wunsch Beratung hinsichtlich Notfallausstattung
  • nach §2 StVG i.V.m. §19 FeV und ggf. BGG 948 anerkannte Seminarbescheinigung der Outdoorschule-Süd